Saugbagger für die Regenrückhaltebecken-Entschlammung

Um das Rückhaltevolumen aufrecht zu halten müssen Regenrückhaltebecken entschlammt werden. Die erforder­liche fach­gerechte Ent­leerung und Reinigung führen wir mit Hoch­leistungs‐Saugfahrzeugen und Pumpen durch. Diese arbeiten mit einem Förderluft‐Volumenstrom von bis zu 42.000 m³/h.

Zudem lassen sich ihre Kessel hydraulisch anheben und kippen. Der Kessel­inhalt eines Saugbaggers kann auf diese Weise problem­los in wasser­dichte Schlamm‐ und Ent­wäs­se­rungs­container ent­leert werden. Durch eine Hoch­druck­spülung mit Kreiseldüsen, die bis zu 300 bar leisten, entfernen wir im Anschluss selbst hart­näckige Verschmut­zungen, bevor das Becken auf tech­nische Mängel kontrolliert wird.

Regenrückhaltebecken‐Reinigung: Entsorgungslösungen für alle Belastungsklassen

Betriebseigene BImSchG genehmigte Entsorgungsanlagen schaffen Sicherheit für die fachgerechte Entsorgung der Schlämme, entsprechende des Abfallschlüsselkatalogs.

Zusätzlich verfügen wir über eine ausreichende Anzahl von Saugsattelfahrzeugen um die Becken zügig zu entschlammen und der eigentlichen Nutzung wieder zuzuführen.

Schnelle Reaktion bei kurzfristig notwendiger Regenrückhaltebecken‐Reinigung 

Mit unserer umfangreichen technischen Aus­stattung und hervor­ragend geschul­tem Personal stehen wir auch kurz­fristig zur Verfügung, wann immer Schwemmgut, Treibholz, Mähgut oder Unrat in einem Düker zu einer Ver­rin­ge­rung der Abfluss­leistung führen. Somit helfen wir mit Saugbagger und ande­ren Spezial‐Lkw, Überschwemmungs­gefahren gering zu halten.