Saugbagger zur Fermenter-Reinigung

Wir verstehen Biogasanlagen als grüne Kraftwerke und wich­tigen Beitrag zur Energie­wende. Deshalb leisten wir mit fort­schritt­licher, innova­tiver Technik unseren Beitrag, damit sowohl landwirt­schaft­liche als auch industrielle Biogasanlagen rund um die Uhr Energie erzeugen können.

Wir entleeren Fermenter rascher, sicherer und wirtschaftlicher mit dem Saugbagger 

Sandige Sinkschichten in Biogasanlagen lassen sich ent­weder zeit­intensiv aus­baggern oder aber mit einer Saug­leistung von bis zu 9.000 m³/h inner­halb kurzer Zeit effizient absaugen. Bevor also eine nach­lassende Heiz­leistung und ein zurück­gehender Gasertrag infolge eines geringer werden­den Gär­volu­mens für eine ent­täuschende Bilanz der Biogas­anlage sorgen, leistet der Kuchler GmbH eine termin­gerechte und mit anderen Gewerken abge­stimmte Behälterentleerung. 

Das Absaugen der Sedimente mit dem Saugbagger ist auch durch kleine Behälter­öffnungen mög­lich. Dabei unter­drückt der hohe Luft­durch­satz im Behälter die Bildung von Ex-Gas‐Gemischen weitest­gehend. Der Saugbagger kann die abgesaugten Sedimente anschließend direkt und zeitsparend auf einen Anhänger abkippen. Alternativ stellen wir auch wasser­dichte Schlamm‐ und Entwäs­se­rungs­container mit diver­sen Anschluss­möglichkeiten zur Verfügung.

Wir entsorgen Reststoffe fachgerecht 

Als Dienstleistungsunternehmen mit langer Tradi­tion stellen wir neben der besten verfüg­baren Technik immer auch die Mitar­beiter, die diese Technik sicher beherr­schen, die die Sicher­heits­vorschriften ge­nau­es­tens kennen und die sich fachkundig, enga­giert und bestens (ab‐)gesichert ans Werk begeben. Gerade bei der Reinigung von Behältern in Biogasanlagen ist dies ein großes Plus der Kuchler GmbH. 

Mit der gleichen Sorgfalt, die wir bei Entleerung und Reinigung von Biogasanlagen an den Tag legen, küm­mern wir uns als zertifi­zierter Ent­sor­gungs­fach­betrieb selbst­ver­ständ­lich auch um die von uns zu Tage geför­der­ten Reststoffe.